Alleinerzieherabsetzbetrag

Alleinerzieher sind jene Steuerpflichtigen, die länger als 6 Monate im Jahr mit ihrem (Ehe)Partner leben und für mehr als 6 Monate im Jahr den Kinderabsetzbetrag beziehen. Die Zuverdienstgrenze liegt bei Paaren ab einem Kind (für das mind. mehr als 6 Monate im Jahr der Kinderabsetzbetrag bezogen wird) bei € 6.000,00 pro Jahr.

Alleinerziehende sind jene Steuerpflichtigen, die nicht länger als 6 Monate im Jahr mit einem (Ehe)Partner leben und für mind. mehr als 6 Monate im Jahr den Kinderabsetzbetrag beziehen.

Höhe des Alleinerzieherabsetzbetrages:

ohne Kind € 364,00 pro Jahr
mit 1 Kind € 494,00 pro Jahr
mit 2 Kindern € 669,00 Pro Jahr
mit 3 Kindern € 889,00 pro Jahr

für jedes weitere Kind € 220,00 pro Jahr

Diese Absetzbeträge und die Kinderzuschläge können vom Arbeitgeber bereits während des Jahres in der Lohnverrechnung berücksichtigt werden, wenn der Arbeitnehmer das Formular E 30 (= Erklärung zur Berücksichtigung des Alleinverdienerabsetzbetrages/Alleinerzieherabsetzbetrages) beim Arbeitgeber abgibt. Ansonsten kann sie der Arbeitnehmer im Rahmen der Arbeitnehmerveranlagung geltend machen.
Siehe auch:
Alleinverdienerabsetzbetrag
Ehepartner