Freibetragsbescheid

Ein Freibetragsbescheid ist ein Bescheid des Finanzamtes, der gemeinsam mit dem Einkommensteuerbescheid nach Abgabe einer Arbeitnehmerveranlagung dem Steuerpflichtigen zugeschickt wird, außer es wird ausdrücklich im Formular der Arbeitnehmerveranlagung darauf verzichtet. Er beinhaltet bestimmte Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen. Der Freibetragsbescheid kann beim Arbeitgeber abgegeben werden, dieser berücksichtigt ihn dann bereits in der laufenden Lohnverrechnung. Somit zahlt der Steuerpflichtige weniger Lohnsteuer.

Siehe auch:
Einkommensteuer
Außergewöhnliche Belastung
Sonderausgaben
Sonderausgabenpauschale
Werbungskosten
Lohnsteuer