Kassabuch

Das Kassabuch ist eine chronologische Aufzeichnung aller Bareingänge und Barausgänge. Jeder Bilanzierer und jeder Einnahmen-Ausgaben-Rechner, der den Kassastand durch einen Kassasturz, d.h. durch einen Vergleich des Kassastandes am Beginn des Geschäftstages mit dem Kassastand am Ende des Geschäftstages ermittelt, hat ein Kassabuch zu führen. Das Kassabuch kann niemals einen negativen Saldo aufweisen.

Siehe auch:
Gewinnermittlungsarten