Kinder im Sinne des § 106 Abs. 1 EStG

Als Kinder gelten lt. § 106 EStG:

  • Kinder, für die dem Steuerpflichtigen oder seinem (Ehe)Partner mehr als sechs Monate im Kalenderjahr ein Kinderabsetzbetrag zusteht oder
  • Kinder, für die dem Steuerpflichtigen mehr als sechs Monate im Kalenderjahr ein Unterhaltsabsetzbetrag zusteht.

Im ABGB werden unter der Bezeichnung ?Kinder? Verwandte in absteigender Linie verstanden.
Siehe auch:
Ehepartner
Kinderabsetzbetrag
Kinderbetreuung
Kinderfreibetrag