15.12.17

Achtung Kleinunternehmer

Kleinunternehmer können ohne Umsatzsteuer (USt) abrechnen, wenn ihr Umsatz die 30.000-Euro-Grenze nicht übersteigt. Diese Grenze wird jetzt anders berechnet.

attractive customer and seller at the toy store

Kleinunternehmer sind in der Regel in der Einkommensteuer Einnahmen-Ausgaben-Rechner. Das bedeutet, dass der Zeitpunkt der Zahlung der Einnahmen und Ausgaben relevant ist. Der steuerpflichtige Umsatz richtet sich nach den Einnahmen (und nicht nach den geleisteten Lieferungen und Leistungen). Diese Einnahmen waren bisher relevant für die Kleinunternehmer-Grenze.

VwGH: Leistungszeitpunkt ist relevant

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) sah dies im Juni 2017 jedoch anders und stellte fest, dass der Leistungszeitpunkt relevant ist. Dadurch können die Umsätze für die Kleinunternehmergrenze durch ein Hinausschieben der Kundenzahlung nicht mehr beeinflusst werden.

Das ist vor allem dann relevant, wenn ein Wechsel von Kleinunternehmer auf „Normalunternehmer“ oder umgekehrt erfolgt. Ein Beispiel:

15.11.17

Neue Werte ab 2018

Die voraussichtlichen Werte in der Sozialversicherung liegen bereits vor:

 

Geringfügig Beschäftigte
können pro Monat 438,05 Euro verdienen.

 

Höchstbeitragsgrundlage

Ab 5.130 Euro pro Monat (14x) bzw. bei freien Dienstnehmern ohne Sonderzahlung 5.985,00 Euro (12x) entfallen die Sozialversicherungsbeiträge.

14.11.17

Wenn die Registrierkasse plötzlich ausfällt,

muss man diesen Ausfall melden, wenn er länger als 48 Stunden dauert.

C

Sofern es sich nicht nur um einen vorübergehenden Ausfall handelt (bis zu 48 Stunden), ist dies innerhalb einer Woche über FinanzOnline zu melden. Für diese Meldung stehen verschiedene Eingabemasken zur Verfügung, je nachdem, ob die Kasse selbst defekt ist oder die Signaturerstellungseinheit einen Fehler aufweist. Anzugeben sind der Grund und der Beginn des Ausfalls mit Angabe von Datum und Uhrzeit. Funktioniert die Kasse wieder, ist die Wiederinbetriebnahme ebenfalls zu melden.

 

Nur im Falle einer gescheiterten Instandsetzung oder einer irreparablen Datenbeschädigung ist die Außerbetriebnahme zu melden.

7.11.17

Wie digital sind unsere KMUs?

Viele KMUs stehen in Sachen Digitalisierung erst am Anfang. Das zeigt eine neuen Studie.

Man HUD Circuit Diagram

Wie viele Unternehmen sind bereits im digitalen Zeitalter angekommen? Nicht so viele, das zeigt eine Studie der Wirtschaftskammer, dem Beratungsunternehmen Arthur D. Little, der Wirtschaftsuniversität Wien und Hutchison Drei Austria.

 

1700 Unternehmen beantworteten online 20 Fragen aus fünf Themengebieten. Aus den Ergebnissen lässt sich kurz und bündig folgendes sagen:

 

Die meisten KMUs sehen in der Digitalisierung Chancen zur Kundengewinnung und Kostenersparnis. Allerdings fehlt noch entsprechendes Know-How. Daher sind die meisten KMUs auch noch keine Digitalsierungsprofis.

 

Am weitesten ist – wie verwunderlich – die Branche „Information und Consulting“, bei „Gewerbe und Handwerk“ gibt es den größten Aufholbedarf.

30.10.17

Denken Sie rechtzeitig an den Gewinnfreibetrag 2017

Wer über 30.000 Euro Gewinn erzielt, muss investieren, um den 13-prozentigen Gewinnfreibetrag absetzen zu können.

 

Seit heuer dürfen Sie wieder in alle § 14-Wertpapiere investieren. Die Einschränkung auf Wohnbauanleihen galt von 2013 bis 2016. Damit steht Ihnen ein breiteres Spektrum an Wertpapieren zur Verfügung.

 

Prüfen Sie unsere Checkliste Gewinnfreibetrag (GFB):