25.07.14

Selbstanzeige vor Betriebsprüfung wird teurer

Finanzminister Spindelegger führt einen „Last-minute“ Strafzuschlag auf Selbstanzeigen ein.
Steuersünder gelobt Besserung
Eine rechtzeitig und richtig erstellte Selbstanzeige bewahrt vor einer Finanzstrafe. In vielen Fällen wird eine Selbstanzeige eingebracht nachdem sich die Betriebsprüfung angemeldet hat. Genau für diesen Fall plant die Regierung einen Zuschlag auf die Steuernachzahlung, wenn die Selbstanzeige vor oder beim Start der Außenprüfung (Betriebsprüfung, Nachschau, etc.) erstattet wird und wenn das Finanzvergehen vorsätzlich oder grob fahrlässig begangen wurde.

20.07.14

Pensionskonto mit Juni 2014 gestartet

Wer einen vollständigen Versicherungsverlauf gespeichert und die Erstgutschrift erhalten hat, kann mit Bürgerkarte oder Handysignatur bereits das neue Pensionskonto einsehen.
Kind an der Tafel "Zukunft"
Pensionskonto
Das neue Pensionskonto gilt für alle Jahrgänge 1955 und jünger. Auf dem Pensionskonto kann jeder, der Pensionsbeiträge bezahlt, die Höhe der bisher angesparten Pension ablesen. Für alle bis Ende 2013 einbezahlten Beiträge und angerechneten Beitragsmonate berechnet die PVA eine Erstgutschrift. Ab 2014 kommen jährlich Pensionsmonate dazu. Am Pensionskonto wird eine Jahresbruttosumme angeführt. Dividiert durch 14 ergibt das die monatliche Bruttopension zum momentanen Stand.

15.07.14

Erstattung EU-Mehrwertsteuern – Frist 30. September 2014

Haben Sie 2013 im EU-Ausland Waren und Dienstleistungen mit Umsatzsteuer eingekauft? Für die Mehrwertsteuer-Erstattung haben Sie noch bis 30. September 2014 Zeit. Beantragt wird über FinanzOnline. Die Frist kann nicht verlängert werden.
Smiling friendly hotel receptionist
Antrag über FinanzOnline
Innerhalb der EU erfolgt die Mehrwertsteuer-Erstattung über FinanzOnline. Sie brauchen keine Unternehmerbescheinigung (U70). Bei Rechnungen über 1.000 Euro netto bzw. über 250 Euro netto bei Kraftstoffen darf der jeweilige Mitgliedstaat Rechnungskopien verlangen. Deutschland z.B. verlangt die Kopien bis zum 30.9. Eine spätere Nachreichung ist nicht möglich und es kommt zur Aberkennung der Vorsteuern. Darüber hinaus dürfen die Staaten Kopien auch von anderen Rechnungen nachfordern.

10.07.14

Metalllieferung – Reverse-Charge erst ab 5.000 Euro

Zur Vermeidung von Betrug in der Umsatzsteuer, muss man seit 1.1.2014 für Lieferungen von Metallen mit Reverse-Charge abrechnen. Nun gibt es eine Bagatellgrenze.
Copper pipes on warehouse. 3d illustration
Bei der Lieferung von Metallen zur Weiterverarbeitung an einen Unternehmer muss die Rechnung ohne Umsatzsteuer ausgestellt werden. Die Umsatzsteuerschuld geht auf den Leistungsempfänger über. Ausgenommen sind Schrott und Schmuck – für Schrott gibt es eine eigene Reverse-Charge-Regel.

1.07.14

So kommen Sie zum Handwerkerbonus

Handwerkerarbeiten werden ab Juli mit 20 % gefördert. Sie können bis zu 600 Euro vom Honorar zurückbekommen. Jetzt ist auch die Abwicklung klar:
Plumber at work
Die Abwicklung erfolgt über die vier österreichischen Bausparkassen. Einreichen können natürliche Personen, die an ihrem in Österreich gelegenen Wohnobjekt (Haupt- oder Nebenwohnsitz) eine Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung durchgeführt haben. Gefördert werden Arbeitsleistungen von Handwerkern und befugten Unternehmen in privaten Haushalten.